Impressum

Anbieterkennzeichnung

Entwurf, Realisierung und inhaltlich verantwortlich

Andreas Herrmann, M.A.
Drosselweg 4a
D-53359 Rheinbach
Fon +49-(0)2226-158893

EMail info{at}tomburg-forschung{Punkt}de

Sollten Ihnen beim Betrachten dieser Seiten Fehler oder technische Probleme auffallen, würde ich mich über eine kurze Nachricht freuen und greife Ihre Anregungen gerne auf.

Fotos: Andreas Herrmann; wenn nicht anders vermerkt.
Sämtliche Fotografien, Grafiken, Icons und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Genehmigung des Verfassers anderweitig verwendet werden.

Urheberrechte

Design

Einige Design-Elemente stammen aus dem Freeware-Design (XHTML/CSS-Version) »The Hobbit« von LinkExt templates.arcsin.se und steht unter der LinkExt Creative Commons Attribution 2.5 License (Stand: 01.01.2010).

WordPress-Theme wordpressicon-hanttula3

Die Tomburg-Forschung wird gehostet bei LinkExt STRATO mit LinkExt WordPress und MySQL; das verwendete WordPress-Theme ist LinkExt »Church« von LinkExt Han.

Anpassungen / Customizing

cssplay_buttonVeränderungen und Erweiterungen von Design und WordPress-Theme (customizing) für die »Tomburg-Forschung« durch Andreas Herrmann. Dies betrifft insbesondere Modifikationen des CSS-Codes. Viele Anregungen und Know-How vermittelt Stu Nicholls auf LinkExt »CSSplay« und stammen von dort.

Die Tomburg im Kopf der Seiten

Das Bild der Tomburg im Seitenkopf ist der Ausschnitt eines Gemäldes von Fritz von Wille »Tomburgruine mit Fernblick auf die Ortschaft Wormersdorf und das Siebengebirge«. Das Gemälde ist Eigentum der Stadt Rheinbach und befindet sich im Trauzimmer des Rathauses. Foto des Gemäldes: Linda Schäfer (Restauratorin); Bildbearbeitung (Photoshop): Andreas Herrmann.

Cookies und Meldungen zu Zugriffszahlen

Wir setzen „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Viele unserer Seiten sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die wir die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melden. Wir ermöglichen damit, dass unsere Autoren an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Website und unser mobiles Webangebot nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.