Tomburg-Abend am 21.06.2018

Rund ein halbes Jahr nach Gründung des Vereines war der ›Tomburg-Abend‹ die erste größere Veranstaltung. Im Vorfeld dieser Premiere wurde die Veranstaltung durch Pressemitteilungen, Rundmails, via Facebook und Plakaten in Rheinbach und den Ortschaften angekündigt. Eingeladen wurde in den Saal der Raiffeisenbank Vorgebirge eG nach Rheinbach, der uns durch unser Gründungsmitglied Mathias Lutz, Mitglied im Vorstand der Raiffeisenbank, mit allem Inventar, technischer Ausstattung und Getränken zur Verfügung gestellt wurde. Unser Dank gilt auch Frau Ehlert (Team Marketing), die uns im Vorfeld bestens betreute und während der Veranstaltung mit Rat und Tat zur Seite stand. Durch die Leihgabe von Brunnenobjekten aus dem Stadtarchiv konnte eine (sehr) kleine Ausstellung gezeigt werden; vielen Dank für die Sichtung der Objekte und die Objektbeschriftungen an Dietmar Pertz und Richard Feldmann sowie an alle Beteiligten, die mit Tipps, Hinweisen und Ideen geholfen haben.

Siehe auch im Blog der Tomburg-Forschung:
LinkInt ›Tomburg-Abend‹ am 21. Juni 2018
LinkInt ›Tomburg-Abend‹ – der ›Freundeskreis Tomburg e.V.‹ stellte sich vor

(Fotos: Richard Feldmann, Tabea und Andreas Herrmann)