Quellen

Dietmar Pertz: Die Tomburg bei Rheinbach.

Das kurz gefasste Heft vermittelt einen guten Überblick zur Geschichte der Tomburg.

(Rhein. Kunststätten, Heft 504, 1. Aufl., 2008, ISBN 978-3-86526-026-0;
Info Bezug über den Buchhandel oder das LinkExt Stadtarchiv Rheinbach, Polligstr. 1, 53359 Rheinbach, Fon: 02226-917-550)
 

divider

Online

rheinbach_wappen_80br93hoStadt Rheinbach: Geschichte der Tomburg

Zur Geographie und den wichtigsten Epochen: LinkExt Geschichte der Tomburg

(Quelle: Webseiten der Stadt Rheinbach. URL: http://www.rheinbach.de/cms121/tfk/stadtgeschichte/tombergundtomburg/ ; abgerufen: 09.02.2014)
 

divider

Die Tomburg in Kultur.Landschaft.DigitalLogo-KuLaDig-kompakt-2

2011 ist die Tomburg als Höhenburg des 11. Jahrhunderts in das LinkExt »Kultur.Landschaft.Digital« aufgenommen worden; die »Tomburg-Forschung« ist unter den Internet-Quellen gelistet. Ku.La.Dig ist ein Informationsangebot des Landschaftsverbandes Rheinland über die Historische Kulturlandschaft und das landschaftliche Kulturelle Erbe.

Das LinkExt Datenblatt zur Tomburg enthält Informationen zur noch vorhandener Bausubstanz, historischer Überlieferung und Literatur.

Sie liegt im Rheinbacher Stadtwald, der im Fachbeitrag Kulturlandschaft zum Regionalplan Köln als bedeutsamer Kulturlandschaftsbereich (KLB) beschrieben wird: LinkExt Datenblatt zur Tomburg, Rheinbacher Stadtwald (Kulturlandschaftsbereich Regionalplan Köln 263).

(Quelle: „Tomburg bei Wormersdorf”. In: KuLaDig, Kultur.Landschaft.Digital. URL: http://www.kuladig.de/Objektansicht.aspx?extid=O-3672-20110107-2 ; abgerufen: 29. März 2018)